Mittelgroße Anlagen - Teil 2

HO Anlage Lugau M - 23

Größe : 300 cm x 330 cm U -Form
Gleismaterial: Märklin C Gleis

Sollte ich das Thema beschreiben, würde es lauten: In einer Mittelgebirgslandschaft kommt eine zweigleisige Hauptstrecke mit einer Nebenbahn zusammen.

Dadurch ist ein kleines BW
und einige Abstellgleise nötig.

Bei der zweigleisigen Strecke habe ich das Prinzip des „Hundeknochens“ angewendet.
Die Züge fahren dadurch in beiden Richtungen durch den Bahnhof.

Auf der linken Anlagenfläche habe ich die Kehrschleife
durch eine Abstellstrecke erweitert.
Dadurch denkt man, dass es sich auch um eine zweigleisige Strecke handelt.

HO Anlage Gelenau M - 22

Größe : 230 cm x 150 cm
Gleismaterial: Märklin C Gleis

Dieser Gleisplan lehnt sich an einer Fertiganlage aus DDR Zeiten an. Bilder zu dem Gleisplan finden sie auch unter Anlagenbau: Restaurierung einer DDR Anlage und der Anlage Gelenau.

Da dieser Gleisplan sehr schöne Spielmöglichkeiten bietet und auch nicht sehr aufwendig im Nachbau ist wird er oft in verschiedenen Spuren nachgebaut.
Hier sehen sie eine Variante in
Märklin C Gleis.

HO Anlage Grünstädtel M - 21

Größe : 210 cm x 180 cm L-Form
Gleismaterial: Fleischmann Modellgleis

In dem kleinen Bahnhof begegnen sich zwei Nebenbahnstrecken. Darum wurde auch ein kleines BW nötig. Auf dieser relativ kleinen HO Anlage sind zwei getrennte Fahrkreise.

Der untere Kreis hat sogar einen Schattenbahnhof (siehe Querschnitt).
Diese Anlage bietet auf kleiner Fläche viele Möglichkeiten zum Fahren und Rangieren ohne Überladen zu wirken.

TT Anlage Heinersdorf M - 20

Größe : 200 cm x 110 cm
Gleismaterial: Tillig Modellgleis

Eine kleine Anlage mit viel Landschaft. Eine kurvenreiche Strecke führt vom Tal nach oben zu einem kleinen Bahnhof im Gebirge.

Von dort zweigt eine kleine Stichstrecke zu einem Ausflugsort ab. Die Anlage eignet sich für einen abwechslungsreichen Nebenbahnbetrieb und viel Landschaft.

HO Anlage Freyburg M - 19

Größe : L Anlage 200 cm x250 cm
Gleismaterial: Fleischmann Profi Gleis

Diese Anlage war in ihrer Planung nicht ganz einfach.
Zugegeben auf dem ersten Blick macht sie diesen Eindruck nicht.

Die Herausforderung lag einmal
in der Abmessung der Anlage,
bei dem was sich der Modellbahner gewünscht hatte
( lange Fahrstrecke, BW, Rangiermöglichkeiten und Schattenbahnhof)
und nicht zuletzt bei der Wahl des Gleismaterials. (Fleischmann Profi Gleis)

Dabei habe ich im verdeckten Teil der Anlage keine Bogenweichen verwendet (abzweigender Radius sehr klein). Aber sehen sie selber wie das Ergebnis aussieht

Auf den nächsten Bildern sehen sie die Anlage
mit Märklin C – Gleis und ohne Schattenbahnhof.

TT Anlage Raschau M - 18

Größe : 245 cm x 135 cm
Gleismaterial: Tillig Modellgleis

Eigentlich das bekannte Thema, 2gleisige Hauptstrecke mit Nebenbahn.
ABER doch von der Lage des Bahnhof und der sichtbaren Strecken wieder ganz anders.

So finde ich eine sehr schöne Anlage die ich mit einem aufwendigen Schattenbahnhof versehen habe.
Es gibt aber eine Variante wo die 2gleisige Strecke „nur“ ein Kreis ist.

Der etwas andere Bahnhof

N Anlage Hochburg M - 17

Größe : 200 cm x100 cm
Gleismaterial: Roco N Gleis

3 D Ansicht von vorn

Diese schöne Hochgebirgsanlage besticht durch ihren großen Höhenunterschied und der zu gestalteten Landschaft. Trotzdem sind alle Steigungen mit 3% Höhenunterschied berechnet.

Ansicht von links

Das Motiv ist eine zweigleise Hauptstrecke mit Schattenbahnhof für zwei Züge.
Von dieser Strecke zweigt eine Stichbahn
( mit Kehrschleife ) zum Gebirgsbahnhof ab.

Ansicht von rechts

Dort treffen weitere zwei Strecken aufeinander.
Die eine beschreibt einen Kreis über die große Brücke ( Bitschtalviadukt ),
die andere ist eine Stichbahn bis zur Burg.

TT Anlage Teichhaus M - 16

Größe : 225 cm x130 cm
Gleismaterial: Tillig Modellgleis

Die Anlage besteht „eigentlich nur aus einem Kreis“ Das erschließt sich dem Betrachter aber nicht auf den ersten Blick.

Durch Blockstrecken oder weitere Schaltelemente ist ein sehr interessanter Fahrbetrieb möglich. Noch mehr Möglichkeiten bietet hier ein digitaler Betrieb.

Die unter Gleisverbindung ermöglicht sogar noch einen kleinen Schattenbahnhof.
Ich finde dies eine sehr schöne Anlage, die ich mir selber einmal bauen würde.

Diese Seite wird nach und nach erweitert, schauen sie wieder vorbei, Danke.